Plz 01069 suchte Benutzer die extrem sadistisch, Freude am Foltern hat

suchte Benutzer die extrem sadistisch, Freude am Foltern, mich konstant gefesselt halten, mir keinerlei Rechte zustehen, eben als Klo und Folterobjekt benutzen.
...bedeutet für mich, ich stelle jeden Zentimeter meines Körper uneingeschränkt und ohne Tabus dem Master für seine Zwecke zur Verfügung. Es dient nicht meinem Vergnügen, sondern ausschliesslich dem Seinen.

Es gibt kein Safewort, keine Gnade, kein Ende der Folter bis dass der Master es wünscht. Der Master kann meine Qualen zu seinem Vergnügen bis ins Unerträgliche und darüber hinaus steigern, ich habe kein Recht, dies zu unterbrechen, egal ob über Stunden, Tage, Wochen oder Monate. Körperliche Unversehrtheit gibt es für mich nicht mehr, der Master hat das selbstverständliche Recht, meinen Körper nach seinem Willen und seiner Lust zu misshandeln.


Meister die mich regelmäßig über mehrere Tage oder Wochen und auch mit der Option der späteren Übernahme in 24-7-365-Haltung, aus tiefster Überzeugung extremst quälen, foltern auspeitschen und schlagen, mich extremst behandeln und erniedrigen und konsequent und ohne Einschränkungen nach ihren Vorstellungen benutzt. Bei Eignung Umzug meinerseits in Ihre Nähe oder kompletter Aufgabe meines bisherigen Lebens mit Abbruch aller.Ein sehr devotes Schwein sucht konsequente Erziehung zur Toilette. Erfahrung als Urinal und Spucknapf (Natursekt, Spucke, Rotze) vorhanden. Mein Wunsch ist es jetzt auch Kaviar aufnehmen zu müssen und als Klo benutzt zu werden. Ein bisschen Kaviar Erfahrung ist schon vorhanden. Daher suche ich eine strenge dominanten Herr , der mich regelmäßig als persönliche Toilette benutzt. Extreme Erniedrigung und Demütigung wird gesucht. Backpfeifen werden Dankbarkeit angenommen


Das ist mir wichtig:
--

Über mich:
--



Username: Sklave Michael
Alter: 43
Gewicht 95


Stadt: Dresden und Leipzig

Gorbitz Dresden Innere Altstadt Stetzsch Johannstadt




Zurück